Login erforderlich Um dieses Video schauen zu können, musst Du eingeloggt sein.

Max (9): Mit Reiter an der Longe / Max with rider on the longe (DE/EN)

Mit Reiter raus an die Longe schicken / Mit Reiter durch Ecken Führen:

Auch hier sehen Sie wieder die ausgiebige Mobilisation durch die vielen Wendungen an der Longe. Im Anschluss steigt diesmal Leonie Berger in den Sattel und Anna Fiedler begleitet Max am Boden. Auch dieser Reiterwechsel tut Max gut, denn dadurch wird alles völlig selbstverständlich für ihn. Das Führen mit Reiter findet am Anfang immer auf einer großzügig angelegten Volte oder Acht statt. Dadurch wird Maxs Schulter konstant in Mobilisation gehalten und es werden keinerlei Abwehrreaktionen provoziert. Klappt das Führen gut, wird damit begonnen, Max mit Reiter an der Longe rauszuschicken. Erst natürlich nur ein wenig, später dann immer mehr. Zu diesem Zeitpunkt kommt dann auch das geradeaus Führen entlang der Bande hinzu, inklusive Ecken. Diese sind aber gerade für junge Pferde nicht zu unterschätzen und wirklich anstrengend. Daher gilt auch hier: Nicht zu viel auf einmal wollen!

Wichtig wie immer: ALLES was Max korrekt und stressfrei schafft wird SOFORT ausgiebig gelobt. Und wenn es ein noch so kleiner Schritt in die richtige Richtung ist.

A.F.


Sending a horse to the circle with a rider / guiding through corners with a rider
In this video you see the extensive mobilization through the many turns on the longe. This time Leonie Berger gets into the saddle and Anna Fiedler accompanies Max on the ground. This change of rider is also good for Max‘ mind, to make this completely natural for him. At the beginning, leading with a rider always takes place on a big enough volte or figure eight. As a result, Max‘ shoulder is constantly mobilized and we provoke no defense reactions. If we can lead the young horse safe and calm, we start to send Max to the circle using the longe. For sure, we start soft and intense the training and the circles later. At this point, we start to lead straight along the wall of the arena, including corners. Don’t underestimated that especially for young horses, these are really exhausting and challenging. Therefore, take into mind: Don’t ask too much at once!
Important mental model: we praise EVERY STEP of Max done correctly and calm without stress IMMEDIATELY and intense. Even if it is the smallest step in the right direction.
SSN